Eine starke Region

Region Stralsund

Der Umgang mit Holz hat in Stralsund eine lange Geschichte. Das waldreiche Umland war ideal für den Schiffbau in unserer Hafenstadt - und für die Möbelindustrie. Das und die verkehrsgünstige Lage haben die Entwicklung unseres Unternehmens von Anfang an positiv beeinflusst. Auch wenn wir heute effizienter fertigen als vor 55 Jahren: Unsere Haltung zum natürlichen, nachwachsenden Werkstoff Holz und unser Bekenntnis zur unbedingten Qualität sind die gleichen wie damals. Und das wird auch in Zukunft so bleiben.

Stralsund ist nicht nur eine schöne Stadt mit einer bedeutenden Geschichte. Die Aufnahme der historischen Altstadt im Juni 2002 in die Welterbenliste der UNESCO bescheinigt der Stadt ihren außergewöhnlichen kulturellen Wert. Sie ist auch eine Metropole mit hervoragenden Perspektiven für morgen und übermorgen.
Durch die EU-Osterweiterung sind wir vom Rand in die Mitte gerückt. Die Küstenautobahn A20, der Stralsunder Hafen und die neue Strelasundquerung bieten hervoragende Möglichkeiten, neue Absatzwege im Osten und Nordosten zu erschliessen.

Diese Möglichkeiten sehen immer mehr Unternehmen - auch aus der Möbelindustrie - und siedeln sich in der Region Stralsund an. Denn hier finden sie nicht nur eine gute Infrastruktur vor, sondern auch qualifizierte, hoch motivierte Mitarbeiter und ein ispirierendes Umfeld. Mittendrin sind wir: als Vorreiter und einer der größeren Arbeitgeber in der Stadt. Darauf sind wir, in aller Bescheidenheit, ein wenig stolz.